IT-Consulting

Timo Pagel | Web- and Cloud Security Training Expert

Container Security​

Übersicht

Container sind zum De-facto-Standard beim Bauen und Bereitstellen von (Web-)Anwendungen geworden. Die Sicherheit wird dabei jedoch häufig vernachlässigt, was zu hohen Kosten führen kann. Das Container Security Training zeigt Maßnahmen zum Vorbeugen von Schwachstellen auf und sensibilisiert.

Effizient trainieren

Inhalte

• Einführung in DevOps und IT-Sicherheit
• Auffrischung der Konzepte von Containern
• Hands-On Analyse von Bedrohungen bei der Benutzung von Containern
• Kennenlernen und Implementierung von Maßnahmen zur Erhöhung der Sicherheit von Clustern, Images und Containern

Die Trainingsumgebung in der Cloud ist in der folgenden Abbildung dargestellt:

Als Teilnehmer wird nur eine Shell benötigt.

Zielgruppe

Alle Software-Entwickler und DevOps Ingenieure mit Grundlagen der Softwareentwicklung und IT-Systeme.

Methodik

Teilnehmer werden stark eingebunden um das gelernt Wissen zu vertiefen. Mehr zur Trainings-Methodik hier.

Vorbereitung

Teilnehmer nutzen jeweils eine vorbereite Trainings-Instanz in der Cloud. Dadurch entsteht kein Setup-Aufwand während des Trainings! Ein SSH-Client wie Putty wird benötigt.
Vorkenntnisse im Umgang mit Containertechnologien wie Docker sind zu empfehlen, beispielsweise die Absolvierung des play-with-docker Beginner Trainings https://training.play-with-docker.com/beginner-linux/.

Container sind auf Linux-Methoden aufgebaut. Absolvierung von einem Linux-Beginner Tutorial vor dem Training ist empfohlen.

Trainer

Timo Pagel lässt sein Wissen aus über 20 Jahren im Betrieb und der Entwicklung in seine Trainings einfließen. Als DevSecOps-Berater berät er nicht nur auf der strategischen Ebene sondern legt auch „Hand an“.

Kostenloses Erstgespräch vereinbaren

Kontakt